Unsere ArbeitKatalogGalerieAnleitungenSucheTauschePublikationenLinksFragen/KontaktImpressum

[Home][Anleitungen][Arisaema]

 

Pflanzanleitung für Arisaema-Arten (Kobralilien oder Feuerkolben)

 Klimabereich

 Von den rund 300 Arten der Gattung Arisaema sind viele auch im gemäßigten Klima zu finden. Die für den Garten geeigneten Arten kommen aus N-Amerika und Asien (Indien bis China).Bei geeignetem Standort und richtiger Pflanzung sind tiefe Temperaturen unter dem Gefrierpunkt kein Problem. Hilfreich ist auch ein Winterschutz.

 Standort

 Die Pflanzen bevorzugen einen halbschattigen, geschützten Standort. Je wärmer die Sommer sind, desto schattiger sollten die Pflanzen gesetzt werden .Bei der Pflanzung in der Nähe von großen Sträuchern und Bäumen muss beachtet werden, dass diese in der Wachstumsperiode viel Wasser und Nährstoffe entziehen.

 Boden

 Als besonders geeignet sind humose, organische Böden mit guter Wasser- und Luftdurchlässigkeit. Bei Böden mit schlechtem Wasserabzug empfiehlt sich eine Schicht aus Split, gebrochenem Blähton etc. als Drainage unter der Pflanze einzubringen.

 Pflanzung

 Als Pflanztermin sind Frühling und Herbst, während die Knolle ruht, geeignet. Sehr erfolgreich für die Überwinterung im Freien sind recht tiefe Pflanzungen (25-30cm), so dass ein Durchfrieren verhindert wird.

 Gießen und Düngen

 Bei steigenden Frühlingstemperaturen beginnen die Pflanzen mit dem Austrieb. Während der Vegetationsperiode benötigen die Pflanzen ausreichende Feuchtigkeit. Bei länger ausbleibenden Niederschlag sollte gegossen werden ! Regelmäßige Düngergaben fördern die Knollengröße. Während der Ruhephase im Winter sollen die Pflanzen trockener stehen, ein Schutz vor Schmelzwasser etc. ist anzuraten.

 Pflanzenschutz

 Nacktschnecken können durch Fraßspuren Schaden anrichten. Bei zu feuchter Erde und zu kühlen Temperaturen werden ruhende Knollen manchmal von bakteriellen oder Pilz- Infektionen befallen. Eine Rettung ist oftmals durch das Ausschneiden dieser matschigen Stellen und Bestäuben mit Aktivkohle/Fungizid möglich.

 Winterschutz

Empfehlenswert ist als Winterschutz eine Abdeckung mit einer trockenen Mulchdecke, um ein Durchfrieren zu verhindern bzw. eine Schutzmaßnahme gegen winterliche Staunässe.

 Vermehrung

 Durch Aussaat oder bei einigen Arten über Tochterknollen.

 Geeignete Arten für den Garten

 Folgende Arten sind für den Garten sehr geeignet und ausreichend winterhart: Arisaema amurense, A. candidissimum, A. caudatum, A. consanguineum, A. fargesii, A. flavum, A. franchetianum, A. griffithii, A. nepenthoides, A. propinquum, A. ringens, A. serratum, A. sikokianum, A. speciosum, A. stewardsonii, A. triphyllum etc.

  

 

 

 

[Unsere Arbeit][Katalog][Galerie][Anleitungen][Suche][Tausche][Publikationen][Links][Fragen/Kontakt][Impressum]

Copyright(c) 2008 G.Raschun. Alle Rechte vorbehalten.
cypripedium@aon.at